Start produkte & leistungen pflanzenstärkungsmittel

Pflanzenstärkungsmittel & Anwuchshilfen

Da es immer schwieriger wird, die Rosen mit herkömmlichen und für die Umwelt schädlichen Mitteln gesund zu erhalten (Resistenzen) haben wir uns für den Weg "mit der Natur für die Natur" entschlossen. Das heißt, wir wenden ausgesuchte Pflanzenstärkungsmittel und Bodenhilfsstoffe mit großem Erfolg an.
Eines der ersten Bücher in meinem Gärtnerleben war von Alwin Seifert "Gärtnern und Ackern ohne Gift" und hat mich in meinem Handeln bis heute beeinflusst. So sind wir immer auf der Suche nach neuen ökologischen Erkenntnissen, um sie bei der Aufzucht unserer Rosen zu nutzen.

Hier einige von uns schon genutzte Produkte:

Zum einen ist dort die Produktpalette von Dr. Rech's Vitanal , wir haben hiermit einen fast unglaublichen Erfolg bei unseren Rosen und verwenden dieses Mittel seit vielen Jahren selbst bei der Aufzucht unserer Rosen.

Desweiteren nutzen wir sogenannte Mykorrhiza der Herstellerfirma Biosym und von David Austin . Hiermit haben wir einen fast unglaublichen Erfolg bei der Aufzucht und Anpflanzung von Rosen - besonders bei schwierigen Standorten und bei der Vitalisierung von sehr alten und müden Rosen, die nach einer Behandlung wieder zu echten Blühwundern geworden sind.
Auch ein Anpflanzen von Rosen an einem Standort, wo Rosen standen und zu ersetzen sind - Problem der Bodenmüdigkeit - ist ohne größeren Bodenaustausch möglich. In diesem Zusammenhang kommt es auf eine ausgezeichnete, ausgewogene Düngung der Rosen an, denn bei einem bis zu 700% größerem Wurzelvolumen durch die Mykorrhiza können auch mehr Nährstoffe aufgenommen werden. Fragen Sie nach, wir beraten Sie diesbezüglich gerne.

Als neue Erungenschaft der Forschung bieten wir Ihnen das Produkt AQUA+3 von Geohumus an. Dieses Mittel nimmt bis zu dem 40fachen des Eigengewichts an Wasser auf und gibt es langsam an die Wurzeln wieder ab. Insbesondere für sandige Böden bei der Neupflanzung von Rosen hat sich ein wirklich beachtenswerter Erfolg beim Anwachsen gezeigt. Auch ein frühes pflanzen im Jahr ist mit Geohum besser zu bewerkstelligen. Die warmen Temperaturen, in den Aprilmonaten der letzten Jahre, haben gezeigt, dass die wenigen flachen Wurzeln noch nicht tief genug ausgebildet sind, um eine gute Wasserversorgung und somit ein gutes Anwachsen zu gewährleisten. Hier kann Aqua+3 sehr gut helfen.
Auch eine gleichmäßige Wasserversorgung bei Rosen in Töpfen ist mit Pflanzung unter Verwendung von Geohum besonders von Vorteil.


Alle diese Produkte sind bei uns erhältlich zudem probieren wir ständig neue
Erkenntnisse aus von denen einige schon im Test sind wie z.B. Kieferngold und Pflanzenkohle.